0664/1261888office@wjg.at

150 Jahre Wiener Juristische Gesellschaft

Hauptbeschreibung
Die Wiener Juristische Gesellschaft feiert ihr 150-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass versammelt die vorliegende Festschrift 14 Beiträge nach einem speziellen Muster: In Anknüpfung an sowohl rechtshistorisch wie auch rechtswissenschaftlich bedeutsame Vorträge vergangener Tage waren die Autorinnen und Autoren aufgefordert, diese nach heutigem Stand der Gesetzgebung, Rechtsprechung und Wissenschaft zu analysieren. Welche Fragen waren zur damaligen Zeit bedeutsam, welche wurden durch die Rechtsfortbildung gelöst oder neu aufgeworfen? Auf diese Weise werden Themen aus unterschiedlichsten Rechtsgebieten unter die Lupe genommen. Weiters bildet die Entstehungsgeschichte der Gesellschaft selbst einen Schwerpunkt dieses Sammelbandes.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Die Autorinnen und Autoren: Walter Barfuß, Constanze Fischer-Czermak, Stefan Leo Frank, Christian Grafl, Gerhart Holzinger, Clemens Jabloner, Wolfgang Jelinek, Angela Julcher, Susanne Kalss, Christian Kopetzki, Gabriele Koziol, Helmut Koziol, Magdalena Pöschl, Ilse Reiter-Zatloukal, Pia Schölnberger, Hannes Schütz, Alexander Tipold und Ewald Wiederin.

Zum Buch