0664/1261888office@wjg.at

Rudolf von Jhering

Rudolf von Jhering

geb. 22. August 1818, Aurich, gest. 17. September 1892, Göttingen

Werdegang
Rechtsstudium an den Universitäten in Heidelberg, München, Göttingen und Berlin, Promotion 1842; 1843 Habilitation; Professuren an den Universitäten Basel (1845), Rostock (1846) und Kiel (1849), Lehrstuhl für römisches Recht an der Universität Gießen 1852 bis 1868; 1868 Ruf an die Universität Wien, 1872 Wechsel an die Universität Göttingen (Ablehnung von Rufen nach Leiden, Leipzig und Heidelberg).

Werke (Auswahl)
Abhandlungen aus dem römischen Recht, 1844. Geist des römischen Rechts auf den verschiedenen Stufen seiner Entwicklung, 3 Teile, 1852–1865.
Das Schuldmoment im römischen Privatrecht, 1867.
Über d. Grund d. Besitzschutzes, 1869.
Die Jurisprudenz d. tägl. Lebens, 1870.
Der Kampf ums Recht, 1872.
Der Zweck im Recht, 2 Bd., 1877-1883.
Gesammelte Aufsätze aus den „Jahrbüchern für die Dogmatik des heutigen römischen und deutschen Privatrechts“, 3 Bde., 1881–1886.
Scherz und Ernst in der Jurisprudenz, 1884.
Der Besitzwille. Zugleich eine Kritik der herrschenden juristischen Methode, 1889.

Sekundärliteratur
Okko Behrends (Hrsg.), Rudolf von Jhering. Beiträge und Zeugnisse aus Anlaß der einhundertsten Wiederkehr seines Todestages am 17. 9. 1992, Göttingen 1992.
Okko Behrends, Caspar Rudolf von Jhering. In: Biographisches Lexikon für Ostfriesland, Aurich 1993, 211–215.
Ulrich Falk, Jhering, Rudolph von. In: Michael Stolleis (Hrsg.), Juristen. Ein biographisches Lexikon. Von der Antike bis zum 20. Jahrhundert, München 1995, 324–326.
Alexander Hollerbach, Ihering, Rudolf von. In: Neue Deutsche Biographie (NDB), Bd. 10, Berlin 1974, 123f.
Ludwig Mitteis, Jhering, Rudolf. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB), Bd. 50, Leipzig 1905, 652–664.
Joachim Rückert, Rudolf von Jhering (1818–1892) – ein ostfriesischer Niedersachse in den Fesseln der Metaphysik. In: Juristische Studiengesellschaft Hannover (Hrsg.), Rechtsleben in Hannover: 50 Jahre Juristische Studiengesellschaft, Halle 2016, 193–224.
Jan Schröder, Rudolf von Jhering. In: Gerd Kleinheyer, Jan Schröder (Hrsg.), Deutsche und Europäische Juristen aus neun Jahrhunderten, Heidelberg 1996, 220–227.
Erik Wolf, Rudolf von Jhering. In: Große Rechtsdenker der deutschen Geistesgeschichte, 4. Aufl. 1963, 622–668.

Links
https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Rudolf_Jhering
http://www.uni-giessen.de/fbz/fb01/fakultaet-institutionen/rji/rvjhering

Jhering, Kampf um’s Recht, 1891
Jhering, Der Kampf um das Recht, JBl 1872, 29
Jhering, Der Kampf um’s Recht, Gerichtshalle 1872, 22